Katharina Gerlach
 

Moderation dient der Ressourcenfindung, Strukturierung, Zielklärung.

beim workshop ist der Moderator der Experte für Kommunikation und leitet die Gruppengespräche methodisch. Die Moderationsmethode dient dazu, die Gruppe in ihrer Kommunikation bestmöglich zu unterstützen. Wertschätzend und unterstützend begleitet der Moderator den Prozess. Die Ziele können sein: Problemlösungen finden, Entscheidungen treffen, Ziele und Wünsche formulieren, Informationen für alle zugänglich machen, Aktivitäten planen, Strategien entwickeln, Veränderungen begleiten.

Bei der Workshopmoderation sehe als meine Aufgabe:

- mit Ihnen gemeinsam die Zielvorgabe festzulegen

- die geeigneten Methoden zu finden

- die Betroffenen zu Beteiligten zu machen

- den zeitlichen und strukturellen Ablauf zu organisiren

- alle Teilnehmer in´s Boot zu holen

- die Gruppe zu einem gemeinsamen Ergebnis zu begleiten

- die Ergebnissicherung

Da die Ergebnisse unbedingt über den Workshop hinaus wirken sollen, bietet sich ein Nachbereitungs-Treffen an.

Stichwort Partizipation: Grossgruppenmethoden wurzeln in der systemischen Organisationsentwicklung und sind vor ca. 20 Jahren entwickelt worden. Es sind partizipative Prozesse, die mit Vor- und Nachbereitung zielführend sind und zu Veränderungen des gesamten Systems (Unternehmen, Dienststelle, Büro, Abteilung ...) führen. Ab 25 Personen spricht man von einer Grossgruppe.

Welche Ziele können Grossgruppen haben? Veränderungen annehmen und organisieren, Ideen sammeln, Visionen finden, Strategien und Ziele festlegen, sich auf Werte einigen - und das alles mit den Betroffenen, die zu Beteiligten werden.

Wie funktionieren Grossgruppen-Methoden? Das ganze System (oder Repräsentanten aus allen Sub-Systemen) findet sich mit einem externen Moderator in einem Raum und arbeitet gemeinsam an der Zukunft. Alle Teilnehmer werden mitgenommen auf einen gemeinsam bereiteten Weg, der transparent wird. Dadurch steigt die Motivation, das Wir-Gefühl, Entscheidungen und Veränderungen werden besser mitgetragen ("ich war dabei").

Was sind Grossgruppen-Methoden? Zukunftskonferenz, Ideen-workshop, Open Space, World Café, Real Time Strategic Change ... die Methoden werden nach der jeweiligen Zielsetzung eingesetzt.

Anfragen über info@katharina-gerlach.de oder 0173 625 97 54

Zukunftskonferenz, Ideenworkshop, Open Space, World Café, Markt der Möglichkeiten, RTSC

-----------------------------

Konfuzius

Sage es mir, und ich vergesse es.

 

Zeige es mir, und ich erinnere mich.

 

Less es mich tun, und ich behalte es.

-----------------------------

Kontakt

mobil 0173 625 97 54

oder per mail info(at)katharina-gerlach.de

-----------------------------

Albert Einstein:

Wenn ich eine Stunde Zeit hätte, um ein Problem zu lösen und mein Leben würde von der Lösung abhängen, dann würde ich die ersten 55 Minuten dafür verwenden, die richtige Frage zu entwickeln. Wenn ich die richtige Frage kenne, kann ich das Problem in weniger als 5 Minuten lösen.